IMG_5128

MEDIZINISCHE SZENARIEN  (FRAU)

 

Kursbeschreibung:

 

Haben Sie bereits einen Medizinkurs, entweder von unserer oder einer anderen Schule? Sie werden uns also sicherlich zustimmen, dass kontinuierliche Weiterbildung und Selbstbildung ein notwendiger Schritt für die spätere Bewahrung des erworbenen Wissens ist. Da es aber bei Taktik- und Kampfmedizinkursen längst nicht nur um Wissen geht, sondern vor allem um Drill und handwerkliches Geschick, haben wir uns entschlossen, diesen zehnstündigen Kurs zu organisieren.

Unser erfahrener Instruktor hat für Sie mehrere Modellsituationen vorbereitet, von scheinbaren Banalitäten bis hin zur Lösung komplexerer Sachverhalte. Er ist auch derjenige, der Sie laufend überwacht und mit Ihnen dann ausführlich Ihr Vorgehen in den einzelnen Segmenten der präklinischen Versorgung bespricht. Diesmal kein Klassenzimmer oder virtuelle Präsentation, sondern nur bohren, bohren und wieder nur bohren. Die Arbeit des sogenannten First Responders ist eine sehr belastende Angelegenheit, und deshalb ist es unser Ziel, jede Mustersituation so aufzubereiten, dass Sie nicht einmal über ihre Fakten nachdenken und sich somit darauf verlassen, dass es sich nur um eine Fiktion handelt. Keiner von uns weiß jemals, wie er sich in einer so extrem stressigen Situation verhalten soll, wenn er sich nie wirklich darauf eingelassen hat.

 

Hauptaufgabe:

Jeden Kursteilnehmer auf die Bewältigung individueller extrem belastender Modellsituationen vorzubereiten

 

 

Inhalt:

Mehrere aufeinanderfolgende Modellsituationen mit allmählich zunehmender Intensität

Analyse partieller medizinischer Verfahren

Bewegungs- und Behandlungsanalyse in einzelnen Phasen der präklinischen Versorgung

Analyse der Taktik aus Sicht eines Militärsanitäters

Diskussion über Materialien und medizinische Geräte, die in Kampfumgebungen verwendet werden

 

Kursschwierigkeit:  dazwischenliegend

 

 

Abschlussbedingungen:  Vorkenntnisse in TCCC / TECC

 

 

Teilnehmer:  MINDEST 8 maximal 20

 

Empfohlene Ausrüstung:       

 

Uniform - idealerweise mehrere Teile (bei Wechsel aus nasser Kleidung)

Taktisches Gerät mit Schutzelementen (nach Belieben)

Augenschutz ein Muss!

Trainingswaffe (Airsoft, Paintball Vorteil)

Robustes Schuhwerk

Schreibzubehör

Scheinwerfer 

Weitere Ausstattung nach individuellem Ermessen (eine einmalige Gelegenheit, die Funktionalität Ihrer gekauften Ausstattung in der Praxis zu testen)

 

Veranstaltungsort:

 

Elite Lhenice

Netolická 456

384 02 Lhenitz

 

Kurszeitvergütung:  10  Std

 

 

Unterkunft und Verpflegung:

 

Die Unterkunft ist nicht Bestandteil der Kursgebühr, diese organisiert und bezahlt jeder Teilnehmer selbst. 1 Stunde Mittags wird für Mahlzeiten reserviert. 

Restaurant Na Verpanek

Hotel Pod Strazi

Pension U spokojené duše

Ökobauernhof Horní Chrášťany

 

Kursschwierigkeit:

 

Anfänger

 

Unterrichtssprache:

 

Tschechische Sprache, englische Sprache (auf Anfrage)

 

Lehrer:

 

Kursgarant: MUDr. Jaroslaw Gutwirth

Lehrer: Jaroslav Duchoň

 

Zertifizierung: Zertifikat Elite Training Center Lhenice

 

Kurspreis:

 

2000 Kronen

 

Der Kurs wird einmalig bezahlt, entweder durch Buchung auf unserer Website (PayPal-Zahlung) oder durch Buchung per E-Mail: elite.lhenice@gmail.com .

Der Gesamtbetrag für den Kurs muss bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn auf das Konto Nr.: 4798882329/0800 des Veranstalters eingezahlt werden.

Geben Sie in der Nachricht für den Empfänger folgende Informationen ein:  Nachname + MS + Studienbeginn (Tag / Monat / Jahr)

Der Kurspreis beinhaltet die Miete aller für den Kurs erforderlichen Schulungseinrichtungen und -mittel, den Kursleiter und seine Assistenten, Extras, Zertifikat. Sonstige Kosten, wie Verpflegung, Unterkunft, taktisches Medizin-Trainingsskript, Transport, Munition etc. gehen zu Lasten des Teilnehmers.